Acordy Invest

Über uns

Schlüsselzahlen

Plantagen

Gesamtfläche

 

geschätzter Gesamtertrag in 2017

5

461 ha

 

 

910.000 Liter

Olivenplantagen

Investments und Beteiligungen

Acordy-Invest SA beteiligt sich an Olivenplantagen in Spanien, Portugal und Marokko.

Tamayo

Auf der Plantage „Tamayo“, die insgesamt über eine Fläche von 95ha verfügt, sind 70ha für die Neu-Anpflanzung von 35.000 Olivenbäumen der Qualitätsmarken „Picual“ und „Alberquina“ nach Norm ISO 9001-2008 geplant. Dadurch wird der Ertrag alleine auf dieser Plantage pro Jahr um bis zu 450.000 Liter gesteigert. Diese Plantage verfügt über eine eigene Strom und Wasserversorgung: Ein See und zwei Wasserreservoire. Auf den verbleibenden 25ha auf welchen keine Oliven angepflanzt werden dürfen, wird die Acordy ein Naherholungsgebiet mit Reitschule und Gastronomieangebot für die Bevölkerung Malagas schaffen.

Cordoba

In Moriles bei Cordoba besitzt die Acordy Invest SA eine Oliven-Plantage in der Grösse von 135ha. Angepflanzt wurde dort die Oliven-Sorte „Picual“. Die weitere Umgebung von Cordoba sind Hügel und Berge, weshalb es dort im Jahresdurchschnitt mehr regnet als an Spaniens Südküste. Eine gute Ernte bringt der Acordy-Invest SA einen Jahresertrag aus dieser Plantage von 450.000 Liter.

Malaga

In Sierra de Yeguas besitzt die Acordy-Invest SA eine Oliven-Plantage von 56ha. Davon sind 25ha mit der Oliven-Sorte „Hojiblanca“ und 31ha mit der „Arbequina“-Oliven angepflanzt. Bei einer guten Ernte ergibt aus dieser Plantage einen Jahresertrag von 225.000 Litern. Der Ertrag wird sich mit dem Wachsen der Bäume jährlich steigern.

Tanger

In Safia bei Tanger (Marokko) besitzt die Acordy-Invest SA eine kleine Oliven-Plantage von 25ha. Angepflanzt wurde die „Hojiblanca“-Olivensorte. Diese Plantage gibt der Acordy-Invest SA einen jährlichen Ertrag von 60.000 Litern.

La Ventocilla

Die “La Ventocilla” in der Nähe von Jerez de la Frontera, einer Stadt mit 215'000 Einwohnern in der Provinz Cadiz (am Atlantik) hat eine Fläche von 175 ha. Nach der Ernte im Februar/März 2018 werden wir mit der Einpflanzung von ca. 90.000 Olivenbäumen beginnen und rechnen daher schon im Winter 2018/2019 mit einer Ernte alleine aus dieser 5. Plantage von 500.000 Litern Olivenöl. Mit “La Ventos Cilla” hat Acordy-Invest SA den Olivenanbau flächenmässig um 38% erweitert. Die Gegend um Cadiz ist sehr wasserreich was der Hauptgrund dafür ist, dass die Oliven dort sehr gross werden, was wiederum zu einer überdurchschnittlich reichen Ernte führen wird.

Die Oliven werden zwischen November und Januar geerntet und von Ende Januar bis Mitte April in unserer eigenen Olivenöl-Raffinerie in Cordoba gepresst.

Olivenplantagen

Investments und Beteiligungen

Die „Bodega Moriles SA“ in Cordoba ist eine 100%-ige Tochtergesellschaft der Acordy-Invest SA.

Die Bodega Moriles kauft von den Winzern die Reben ein, keltert diese und macht daraus Weine und Brandy’s.

Die „Bodega Constancio“ ist zu 75% im Besitz der Acordy-Invest SA und produziert pro Jahr ca. 2.000 Liter Sherry.